www.landesmusikakademie.de
Login
Impressum
Sie sind hier: Home > Kurse 2017 online

53.17 Spaß am Singen mit Kindern und Jugendlichen

Zu diesem Seminar sind alle eingeladen, die mit Kinder- und Jugendchören in den verschiedensten Kontexten arbeiten: in Schulen, Musikschulen, Kirchen, Musikvereinen etc.Mit Freude lernen, spielerisch und auf dem Weg zum Ziel stets Neues entdecken, das begeistert, anspornt und motiviert: Mit jedem Lernschritt die Lust Neues erzeugen. Das ist die Basis einer erfolgreichen und lebendigen Probenmethodik mit Kinder- und Jugendchören. Womit kann man fördern und fordern, was eignet sich wofür und ist wie und wann einsetzbar…? Die Balance zwischen stimmbildnerischer Notwendigkeit und Freude am Singen zu meistern darum geht es in diesem Kurs:

- den roten Faden spinnen: Probenvorbereitung und Probenstruktur

- mit Gesten und Worten sprechen: Dirigieren und Kommunizieren

- das Gute wählen: Kriterien und Aspekte der Liedauswahl; Qualität

und Nachhaltigkeit; Repertoireaufbau; Wege zur Mehrstimmigkeit

- singend hören lernen: Solmisation als methodisches Werkzeug

- in positiver Spannung bleiben: kreative Möglichkeiten der

Vertiefung und Detailarbeit

- grundlegend anders: die Kinderstimme - stimmphysiologische

Grundkenntnisse, Stimmregister und Resonanzräume

- vorbildlich singen: individuelle Stimmberatung und Stimmbildung

in der Praxis erproben: Seminararbeit mit dem TeilnehmerInnenchor und

singenden Gastkindern

- Gelegenheit zu einer persönlichen Stimmberatung bzw. Stimmbildung,

um so die eigenen vokalen Möglichkeiten besser kennen zu lernen.

 

Dozententeam:



Manfred Faig studierte Kirchenmusik, Orgel und Klavier in München und Salzburg. Seit Januar 1997 ist er als Regionalkantor und Leiter der Fachstelle für Kirchenmusik in Koblenz tätig.  Darüber hinaus ist er künstlerischer Leiter der Singschule Koblenz, welche von ihm 2009 ins Leben gerufen wurde. Derzeit singen in der Singschule Koblenz rund 200 Kinder und Jugendliche in neun Chorgruppen. Manfred Faig arbeitet mit seinen Chören regelmäßig mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie und dem Theater Koblenz zusammen. Er ist Initiator zahlreicher Chorprojekte und möchte mit seiner Arbeit Menschen zusammenbringen und zum Dialog anregen.


Helga Mohr-Zschenderlein studierte Allgemeine Musikerziehung mit dem Hauptfach Klavier an der Musikhochschule Köln. Sie ist Lehrerin an der Musikschule der Stadt Koblenz im Fachbereich Musikalische Elementarerziehung und Klavier. Seit 2004 beschäftigt Sie sich mit der Musikalischen Lerntheorie von Edwin E. Gordon und ist inzwischen Dozentin der Edwin E. Gordon Gesellschaft Deutschland. An der Singschule Liebfrauen in Koblenz leitet sie drei Chöre: den Vorchor (ULFis), den Kinderchor-Grundkurs und den Kinderchor.


Juliane Berg, Mezzosopranistin/Sängerin, studierte in Freiburg und Bern (CH) Gesang. Sie ist Lehrbeauftragte für Gesang an der Universität Siegen und verfügt über langjährige Erfahrung als Stimmbildnerin im Erwachsenen-, wie auch im Kinder- und Jugendchorbereich. Seit 1993 ist sie Dozentin für Singen mit Kinder und Jugendlichen an Akademien und Fortbildungsinstituten. Sie ist Hauptstimmbildnerin an der Singschule Koblenz e.V. und Mitglied der Ensembles Die Rheinnixen und Trio Chaminade. (www.julianeberg.de)


 

Teilnehmerzahl: ca. 20
Kursbeginn: Montag, 23. Oktober 2017, 10 Uhr
Kursende: Dienstag, 24. Oktober 2017, 17 Uhr
Gebühren:

inkl. Verpflegung und Unterkunft im EZ 120 €, im DZ 110 €

Hinweise zur Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz


Dieser Kurs ist vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz unter Az. MA.1753 als dienstlichen Interessen dienend anerkannt.