www.landesmusikakademie.de
Login
Impressum
Sie sind hier: Home > Kurse 2017 online

65.17 Jazz 5

Der Jazzworkshop ist gedacht für jazzbegeisterte Blech- und Holzbläser, Bassisten (Kontra- und E-Bass) und Gitarristen (oder andere Harmonieinstrumente).
Angesprochen sind Musiker aller Alters– und Leistungsstufen, die sich die Grundlagen des Jazz-Musizierens erarbeiten oder ihr Können vertiefen wollen.
Der Workshop befasst sich sowohl mit Instrumententechnik, Jazz-improvisation und Harmonielehre, als auch mit dem Zusammenspiel im Ensemble.
Im Jazz-Abend zum Kursabschluss wird das Dozenten-Trio gemeinsam mit geeigneten Kursteilnehmern auftreten.

Dozententeam:

Ralph „Mosch“ Himmler studierte Jazz-Trompete in Hilversum. Mosch ist Mitglied zahlreicher namhafter Jazzformationen und unterrichtet u.a. an der Musikhochschule Saarbrücken.
Christian Eckert  studierte in den frühen 90er Jahren in Holland Jazz-Gitarre, bevor er dann nach New York zog um an der New School zu studieren und mit den Musikern der Szene zu spielen. Er nahm zahlreiche CDs auf, u.a. im Trio mit dem in Seattle lebenden Drummer Matt Jorgensen und dem Saxophonisten Steffen Weber.
Johannes Schaedlich studierte sowohl klassischen Bass als auch Jazz. Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe und inzwischen als Dozent, Juror und Jazzmusiker sehr erfolgreich, wovon zahlreiche Schallplatten und CD-Aufnahmen zeugen.


Foto Herr Himmler   Foto Herr Eckert     Foto Herr Schädlich

Teilnehmerzahl: ca. 20
Kursbeginn: Montag, 27. November 2017, 14 Uhr
Kursende: Mittwoch, 29. November 2017, 10 Uhr
Abschlusskonzert:

Am 28.11.2017 findet um 20:00 Uhr das Abschlusskonzert statt.

Gebühren:

inkl. Verpflegung und Unterkunft im EZ 175 €, im DZ 155 €

Hinweise zur Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz


Dieser Kurs ist vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz unter Az. MA.1765 als dienstlichen Interessen dienend anerkannt.