www.landesmusikakademie.de
Login
Impressum
Sie sind hier: Home > Kurse 2017/2018 online > Zupfer

26.18 Cajón-Workshop

Das Cajón ermöglicht durch seine leichte Erlernbarkeit einen idealen
Einstieg in die Welt der Rhythmen. Es ist für Solo- und Ensemblespiel
gleichermaßen geeignet. Mittlerweile gehört es zur Grundausstattung
jedes Percussionisten und wird bei Unplugged-Konzerten gerne als
Schlagzeugersatz genommen. Die Einsatzmöglichkeiten reichen von
traditionellen Flamenco- über Latin- bis hin zu modernen Rock-, Pop oder Hip-Hop-Rhythmen. Der Workshop wendet sich an Lehrkräfte
aller Schularten und an alle, die sich einfach für Rhythmen begeistern
und selbst aktiv werden wollen. Inhalte sind Grundlagen und Spieltechniken des Instruments, Erarbeitung von Grundrhythmen verschiedener Stile, Umsetzung von Schlagzeugrhythmen auf das Cajón anhand ausgesuchter Songs und Ensemblespiel. Falls vorhanden, sollen die Teilnehmenden ein eigenes Cajón mitbringen.

Dozententeam:

Prof. José Cortijo, geboren in Barcelona, ist seit 1983 als Musiker und Dozent in Deutschland tätig. Seit 1994 unterrichtet er an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim, wo 2003 die einzige Professur für Jazz Percussion in Deutschland eingerichtet wurde. Er ist gefragter Dozent bei Workshops im In- und Ausland. Neben der Veröffentlichung anderer Publikationen ist er Autor einer Workshopreihe in der Fachzeitschrift „drums & percussion“ sowie des Add-on für das Notationsprogramm FINALE „score Groove“.

Teilnehmerzahl: ca. 18
Kursbeginn: Donnerstag, 26. April 2018, 10 Uhr
Kursende: Freitag, 27. April 2018, 12.30 Uhr
Gebühren:

inkl. Verpflegung und Unterkunft im EZ 125 €, im DZ 115 €

Hinweise zur Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz


Dieser Kurs ist vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz unter Az. MA.1826 als dienstlichen Interessen dienend anerkannt.