www.landesmusikakademie.de
Login
Impressum
Sie sind hier: Home > Kurse 2017/2018 online > Zupfer

35.18 Saxophon intensiv

Ein ganzes Orchester aus Saxophonen? Das kann sich nicht nur sehen lassen; es ist auch akustisch ein großartiges Erlebnis! Die Kombination aus Sopran-, Alt-, Tenor- und Baritonsaxophonen war bereits zu Lebzeiten von Adolphe Sax beliebt bei allen Saxophon-Begeisterten. Unter der Leitung von Linda Bangs-Urban und den Mitgliedern des Saxophonquartetts Mainz 04 richtet sich dieses Angebot an Saxophonisten mit mindestens zwei Jahren Spielerfahrung, die den fachmännischen Austausch und ein besonderes Erlebnis des Zusammenspieles suchen. Während des Workshops wird u.a. ein Programm für das Abschlusskonzert erarbeitet. Es gibt es keine Altersbeschränkung. Angeboten werden neben klassischem Orchesterspiel auch Einzelunterricht, Quartettspiel und Übemöglichkeiten. Zudem wird es ein Dozentenkonzert und Vorträge zu wichtigen saxophonistischen Themen geben.

Dozententeam:

Linda Bangs studierte Saxophon bei Laurence Wyman in New York und war Schülerin von Sigurd M. Raschèr. Als Gründungsmitglied des Raschèr-Saxophonquartetts konzertierte sie weltweit. Das von ihr gegründete und geleitete Süddeutsche Saxophon Kammerorchester gastierte in zahlreichen Ländern Europas und in den USA. Linda Bangs spielte bei über 200 Uraufführungen sowie 50 CD- und Rundfunkaufnahmen. Bis 2011 war sie Dozentin für Saxophon an der Akademie für Tonkunst Darmstadt. Darüber hinaus gibt sie Meisterkurse für Saxophon
in Europa und in den USA.
Das "1. Saxophonquartett Mainz 04" ist ein Team von zwei männlichen und zwei weiblichen Saxophonisten. Bei jedem Event rufen die vier Spieler mit ihren Instrumenten große Emotionen hervor. Das Spielfeld von Mainz 04 sind sowohl Arenen wie auch Hinterhöfe. Ihre Musik bereichert TV-Sendungen ebenso wie Kongresse.

Teilnehmerzahl: ca. 20
Kursbeginn: Donnerstag, 31. Mai 2018, 14 Uhr
Kursende: Sonntag, 3. Juni 2018, nach dem Abschlusskonzert
Abschlusskonzert:

Abschlusskonzert: Sonntag, 3. Juni 2018, 15 Uhr
Dozentenkonzert: Donnerstag 31. Mai, 19:30 Uhr

Gebühren:

inkl. Verpflegung und Unterkunft im EZ 370 €,
im DZ 340 €, im MZ (max. 4 Personen) 328 €

Hinweise zur Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz