www.landesmusikakademie.de
Login
Impressum
Sie sind hier: Home > Kurse 2018/2019 online

19.19 Gesangslabor

Hedwig Fassbender (Gesamtleitung/Gesang
Hedayet Djeddikar (Korrepetition)
Darren Ross (Körperarbeit)
René Massis (Karriereberatung)


Der Kurs richtet sich an junge Sänger aus den Bereichen „Oper, Oratorium, Lied“, besonders an Master-Studenten und Mitglieder von Opernstudios.
Inhalte des Kurses sind Gesangstechnik, musikalische Arbeit (Fragen des Repertoires und der Stilistik, Auftrittstraining und Karriereberatung.
Nach einem morgendlichen Warm-Up in der Gruppe gibt es Einzelunterricht. Nachmittags wird im Team in wechselnden Besetzungen unterrichtet und es findet Vorsingtraining in der Gruppe statt. Am Freitag findet eine Karriereberatung in der Gruppe statt.
Parallel zur Anmeldung bitten wir um eine Biografie mit Foto sowie Videoaufnahmen mit drei werken aus unterschiedlichen Epochen in mindestens zwei Sprachen.

Dozententeam:

Hedwig Fassbender ist Opernsängerin und Gesangspädagogin. Nach einem Schulmusik- und Klavierstudium in Köln studierte sie Gesang bei Ernst Haeflinger in München. Noch während Ihres Studiums gewann sie den Hugo-Wolf-Wettbewerb in Wien und Mozartfest-Wettbewerb in Würzburg. Ihre Karriere begann sie an den Opernhäusern Freiburg und Basel, seit 1987 ist sie freischaffend tätig. Seit 199 unterrichtet sie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Seit 2015 betreut sie regelmäßig das Opernstudio Zürich und arbeitet mit den Sängern des Opernstudios der Pariser Oper und des Bolschoi-Theaters. (www.hedwig-fassbender.de)
Infos zu den weiteren Dozenten findet man unter:
Hedayet Djeddikar (www.djeddikar.de)
Darren Ross (wwwioacademy.be/biographies/darren-ross)
René Massis - (www.amo.eu)


Teilnehmerzahl: 12
Kursbeginn: Montag, 25. März 2019, 14.30 Uhr
Kursende: Samstag, 30. März 2019, 11.30 Uhr
Abschlusskonzert:

Donnerstag, 28. März 2019, 19.30 Uhr

Gebühren:

inkl. Verpflegung und Unterkunft im EZ 695 €, im DZ 645 €, im MZ 625 €

Hinweise zur Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz