www.landesmusikakademie.de
Login
Impressum
Sie sind hier: landesmusikakademie.de > Kurse 2019/2020 online

76.19 Masterclass Liedinterpretation


Zwei der gefragstesten Musiker Ihres Faches bieten einen Liedkurs der Meisterklasse an. Der Schwerpunkt des Kurses liegt in der Erarbeitung von deutschem, englischem und französischem Liedrepertoire. Der Kurs richtet sich in erster Linie an Liedduos. Die Auswahl der Teilnehmenden wird anhand von Hörbeispielen (z.B. YouTube-Links) getroffen. Unterrichssprachen sind Deutsch, Englisch und Französisch. Die Meisterklasse endet mit einem Konzert der Kursteilnehmenden.
Der Kurs wird unterstützt durch die Brougier-Seisser-Cleve-Werhahn-Stiftung. Die BSCW-Stiftung ist eine gemeinnützige Kulturstiftung. In den etwas über 10 Jahren ihres Bestehens wurden Schwerpunkte in den Bereichen Literatur und Musik gesetzt.
www.bscw-stiftung.de

Dozententeam:

Der deutsche Bariton Christian Immler ist derzeit einer der gefragtesten Sänger seines Fachs. Er singt Mahler-Orchesterlieder ebenso überzeugend wie Bachs Kantaten. Christian Immler studierte an der Londoner Guildhall School bei Rudolf Piernay. 2001 erhielt er den ersten Preis des Wettbewerbs Nadia et Lili Boulanger in Paris. Konzerte mit Dirigenten wie Harnoncourt, Minkowski, Jacobs, Herreweghe, Bernius, Bolton, Harding, Parrott, Suzuki, Pichon, Dantone, Nagano, Antonini, Christie und Alarcón bestimmen seinen Kalender. Einladungen zu Festivals wie Salzburg, Aix-en-Provence, Luzern, Vancouver und BBC Proms folgten. Als Lied- und Opernsänger war er Gast der Wigmore Hall, der Tonhalle Zürich, der Philharmonie Paris und der Frick Collection New York, sowie der Opéra Comique Paris, des Grand Théâtre Genf, des Early Music Festival Boston und des Theater an der Wien. Mehr als 50 vielfach preisgekrönte Aufnahmen (Grammy Nominierung, Echo Klassik Award, Diapason d’Or, Diamant d’Opéra) belegen seine Arbeit. Neben zahlreicher Meisterklassen ist Christian Immler Professor für Gesang an der Kalaidos Fachhochschule in Zürich. www.christianimmler.com


Andreas Frese ist sowohl als gefragter Liedbegleiter und Kammermusiker, als auch als Solist auf dem internationalen Konzertpodium wie im Aufnahmestudio gleichermaßen zu Hause. Die erzählerische Intensität und Intimität seines Vortages machen ihn zum gefragten Liedbegleiter und Kammermusikpartner von Künstlern wie Julia Kleiter, Elisabeth Kulman, Hanna-Elisabeth Müller, Christoph und Julian Prégardien, Daniel Behle, Benjamin Bruns, Christian Immler, Kwangchul Youn, dem RTÉ Concert Orchestra, dem Amaryllis Quartett oder dem Mannheimer Streichquartett, mit denen er u.a bei den Salzburger Festspielen, der Schubertiade Hohenems und Schwarzenberg, dem Festival Ljubljana, in der Laeiszhalle Hamburg, der Kölner Philharmonie, der National Concert Hall Dublin, in Dallas oder Buenos Aires zu hören war. www.andreas-frese.de

Teilnehmerzahl: ca. 16 (8 Duos)
Kursbeginn: Montag, 9. September 2019, 14 Uhr
Kursende: Freitag, 13. September 2019, nach dem Abschlusskonzert
Abschlusskonzert:

Dozentenkonzert, Montag, 9. September 2019, 19.30 Uhr
Abschlusskonzert, Freitag, 13. September 2019, 17 Uhr

Gebühren:

inkl. Verpflegung und Unterkunft im EZ 350 €, im DZ 314 €, im MZ 290 €

Hinweise zur Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz


Dieser Kurs ist vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz unter Az. MA.1976 als dienstlichen Interessen dienend anerkannt.